Marke

Mayo herzustellen ist eigentlich ganz einfach. Öl, Essig, Zitronensaft und Eigelb. Fertig.

Soweit kein Geheimnis. Doch jetzt wird's kniffelig. Denn Mayo ist nicht gleich Mayo. Sondern manchmal auch eine Salatcreme.

Und Miracel Whip ist eine Salatcreme. Der Unterschied liegt nicht nur im aufregenden Geschmack, sondern auch im Fettgehalt. Denn in Deutschland werden Mayonnaisen und Salatcremes unter anderem danach unterschieden.

Mayonnaise (min. 80% Fett):
Mayonnaise hat einen Mindest-Fettgehalt von 80%. Zudem muss der Eigelbanteil mindestens 5% des Fettgehaltes ausmachen. Die gute Mayo ist somit ein echtes Schwergewicht.
Salatmayonnaise (min. 50% Fett):
Salatmayonnaise hat einen Mindest-Fettgehalt von 50%. Neben Eigelb kommen hier auch oftmals Eiweiße zum Einsatz. Der geringere Fettgehalt im Vergleich zur richtigen Mayo wird dabei oft durch Stärke ausgeglichen.
Salatcreme (max. 50% Fett):
Salatcremes wie Miracel Whip haben einen maximalen Fettgehalt von 50% und sind somit die leichtesten Mayo-Kandidaten. Der geringe Fettgehalt wird zum Beispiel dadurch erreicht, dass Eiweiß anstelle von Eigelb verwendet wird. Stärke verleiht den Produkten die richtige Konsistenz. Für mehr Frische und Leichtigkeit wird außerdem oftmals Joghurt eingesetzt. Miracel Whip ist dabei eine einzigartige Salatcreme, die durch die besondere Aufschlagtechnik (das „Whippen“) richtig locker wird. So lässt sich Miracel Whip ganz einfach mit Salatzutaten vermengen. Und durch die geheime Gewürzmischung ist Miracel Whip einzigartig würzig – eben alles andere als eine Mayo.

unser Geheimnis des

Erfolges

Wenn es darum geht, Mayonnaise die Stirn zu bieten, ist Miracel Whip die Nummer 1 auf seinem Gebiet.

Das Geheimnis des Erfolges ist eine spezielle Aufschlagtechnik, das "Whippen".

Und natürlich die besondere und unverwechselbare Würzigkeit, die Mayo ziemlich blass aussehen lässt.

Seit 1972 gibt es Miracel Whip in Deutschland – und ist seitdem aus der Küche nicht mehr wegzudenken. Neben dem Klassiker gibt es inzwischen zahlreiche Innovationen. Aber egal, welches Produkt du von Miracel Whip auch wählst, eines haben alle gemeinsam: den aufregend würzigen Geschmack.

Übrigens: eigentlich ist Miracel Whip ein Amerikaner. Bereits im Jahr 1933 wurde Miracel Whip auf der Weltausstellung in Chicago präsentiert. Und ist seinem Prinzip, die leichtere und würzigere Alternative zu Mayonnaise zu sein, bis heute treu geblieben.

Diese Website verwendet Cookies zur Wiederherstellung Ihrer Eingaben und für Analysen. Unsere Cookie-Richtlinie beschreibt, was Cookies sind, was wir speichern und wie Sie diese abschalten können. Mit Benutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für die genannten Zwecke zu.